Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 127016

Armlehnstuhl mit Wiener Geflecht

749.00 Fr.
inkl. MwSt und zzgl. Versand
Geschenkverpackung möglich
auf Lager, Lieferung in 4-5 Werktagen Noch 3 Stück auf Lager
Menge:
+

Produkt­beschreibung

Variation des berühmten Kaffeehausstuhls mit einem ausladenden Armlehnbügel. Im Jahr 1900 erstmals auf den Markt gebracht, entwickelte sich der bequeme und leichte Armlehnstuhl mit niedriger Rückenlehne im Laufe der Jahre zum Liebling vieler Architekten. Le Corbusier stattete in den 1920er Jahren unter anderem seine Häuser in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung und den Pavillon de l’Esprit Nouveau in Paris mit ihm aus. Heute gehört der Stuhl mit seinem zeitlosen Design zur traditionellen Produktlinie der ehemaligen Thonet-Fabrik in Tschechien, die in den 1950er Jahren in TON umbenannt wurde. Dort wird er aus dampfgebogenen Rundstäben aus Buchenvollholz, dem sogenannten Bugholz hergestellt. Die Sitzfläche ist mit stabilem Rohrgeflecht im klassischen, achteckigen Wiener-Geflecht-Muster bespannt. Schwarze Filzgleiter.

Details zum Armlehnstuhl mit Wiener Geflecht

  • Breite 54,5 cm
  • Tiefe 57 cm
  • Höhe 76 cm (Sitzhöhe 46 cm)
  • Gewicht 4,7 kg

mehr lesen weniger anzeigen

Kategorien, die Sie interessieren könnten

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!