Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 123942

De Buyer Schwenkpfanne aus Kupfer

439.00 Fr.
inkl. 7.7% MwSt. und zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 3.12.2020, jetzt bestellbar Was bedeutet das?
Menge:

Benachrichtigung per E-Mail

TLS1.2, Verschlüsselung auf hoher Stufe (AES-128, 128 Bit)

Produkt­beschreibung

Bombierte Sauteuse mit Stiel. Eine Sauteuse (oder weniger romantisch: Schwenkpfanne) dient dem kurzen Anbraten, Schwenken und Glasieren von Fleisch und Gemüse. Mit ein wenig Übung und einer gezielten Bewegung kann man das Gargut, anstatt es mit einem Löffel umzurühren, tatsächlich im Flug wenden und mit dem bombierten Rand sanft wieder auffangen. Daher leitet sich auch der Name der Sauteuse ab: „faire sauter“ steht im Französischen für „springen lassen“. Die Verwendung der Sauteuse ist damit ähnlich wie bei einem Wok, die größere Bodenfläche ermöglicht jedoch intensivere Röstnoten. Kupfer mit kratzfester Edelstahlauskleidung und ferromagnetischem Boden außen. Wandstärke 2 mm. Angenieteter Griff aus Gusseisen. Kochgeschirr aus Kupfer setzt mit zunehmender Verwendung Patina an und sollte daher gelegentlich poliert werden. Nicht im Geschirrspüler reinigen.

Maße zur Schwenkpfanne:

  • Ø: 20 cm (Boden 14 cm)
  • Höhe: 7,2 cm
  • Volumen: 1,7 l

Un „must“ pour la cuisine française: Induktionsgeeignetes Kochgeschirr aus Kupfer

Kupfer ist anerkanntermaßen das beste Material zur Herstellung hochwertigen Kochgeschirrs: Kein anderes Material leitet die Hitze so gut und lässt sich so präzise einsetzen. Nicht nur in der klassischen französischen Küche ist es daher nach wie vor erste Wahl bei der Zubereitung aufwändigster Kreationen. Unserem Lieferanten De Buyer ist es gelungen, ein Kochgeschirr aus Kupfer zu entwickeln, das sich auf Induktionsherden nutzen lässt und trotzdem alle materialbedingten Vorteile ausspielen kann: Ein dünner, fest mit dem Kupfer verschmolzener und verschliffener Eisenkern auf der Unterseite sorgt für die gewünschte Induktionstauglichkeit bei dennoch herausragenden thermischen Eigenschaften. Innen ist das Kupfer mit einer kratzfesten Edelstahlauskleidung versehen. Die Wandstärke beträgt 2 mm. Die angenieteten Griffe sind aus Gusseisen. Kochgeschirr aus Kupfer setzt mit zunehmender Verwendung Patina an und kann je nach Geschmack wieder auf Hochglanz poliert werden. Eine Reinigung in der Spülmaschine wird nicht empfohlen.
Wir haben uns bei der Auswahl der Artikel auf lediglich drei Töpfe beschränkt, die für die französische Küche unabdingbar sind und die in den üblichen Topfsets deutscher Hersteller normalerweise fehlen: Alle werden in der Fabrik von De Buyer in den Vogesen hergestellt.

Weitere Kategorien die Sie auch interessieren könnten:

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!