Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Artikelnummer: 903053

BIO Kusmi Tee Prince Wladimir

ab 12.90 Fr.
inkl. 7.7% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Geschenkverpackung möglich
Menge:

Benachrichtigung per E-Mail

TLS1.2, Verschlüsselung auf hoher Stufe (AES-128, 128 Bit)

Produkt­beschreibung

Typisch russische Mischung, die klassischen Earl Grey um Vanille, Grapefruit, Zitrone und Limette erweitert: würzig, rund und elegant-fruchtig. Die Mischung gehört zu den Klassikern von Kusmi und befindet sich bereits seit 1888 im Sortiment.

  • Aufgusstemperatur: 90 °C
  • Aufgusszeit: 3–4 Minuten

Das Lieblingsgetränk des Zaren war kein Wodka – sondern Kusmi Tea:

Hinter Kusmi steht russische Teetradition par excellence: Das 1867 in St. Petersburg von Pavel Michailovitch Kousmichoff gegründete Unternehmen stieg aufgrund der herausragenden Qualität seiner Teemischungen bereits 1880 zum Lieferanten des Zarenhofs auf. Als Kousmichoff 1917 aus Russland fliehen musste, gründete er in Paris Kusmi Tea, um fortan ganz Europa mit seinen raffinierten Mischungen höchster Güte zu beliefern. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam das Teegeschäft in der Avenue Niel langsam zum Erliegen, bis Kusmi Anfang der 2000er Jahre mit neuen Ideen und überlieferten Rezepten wieder zum Leben erweckt wurde. Heute werden die Kusmi-Teemischungen vollständig in Frankreich hergestellt und versprechen nach wie vor nicht weniger als echte russische Teetradition allererster Güte.

Produktmerkmale
Bezeichnung
Schwarzer Tee aromatisiert
Zutaten
Schwarzer Tee, Orangenschale, Zimtextrakt, natürliches Vanillearoma, natürliches Gewürznelkearoma, Zitrusfrucht aetherisches Öl
Ursprung\Herkunft
Frankreich
Aufbewahrungshinweise
Trocken lagern.
Gebrauchsanweisung
Tee mit 90 °C heißem Wasser übergießen und 3 bis 4 Minuten ziehen lassen.
Lebensmittelunternehmer
SAS Orientis Gourmet, 32-34 rue Marboeuf, 75008 Paris, France
Öko Kontrollstelle
DE-ÖKO-006
Öko Kontrollstelle (Erzeuger)
FR-BIO-01

Weitere Kategorien die Sie auch interessieren könnten:

Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!